Informationen zu Geburt

Allgemeine Informationen

Beruf:
Errand boy

Informationen zum Armeedienst

Land:
England, Vereinigtes Königreich
Truppe:
British Expeditionary Force
Rang:
Private
Dienstnummer:
16/1783
Einberufung ort:
Cramlington, Northumberland, England, Vereinigtes Königreich
Einheiten:
 —  Northumberland Fusiliers, 11th Bn.  (Letzte bekannte Einheit)

Informationen zu Tod

Sterbedatum:
14/10/1917
Sterbeort:
Reutel, Beselare, Belgien
Todesursache:
Im Kampf gefallen
Alter:
23

Begräbnisplatz

Tyne Cot Cemetery
Grabstelle: XLIX.
Reihe: H. Coll.
Grab: 1-8

Auszeichnungen und Orden 3

British War Medal
Medaille
Military Medal
Medaille
Victory Medal
Medaille

Punkte von Interesse 3

#1 Geburtsort
#2 Einberufung ort
#3 "Todesort"

Meine Geschichte

Private Joseph Patrickson, ein 23-jähriger früherer Laufbursche aus Gateshead, Durham, Großbritannien, gehörte zur 11. Northumberland-Füsiliere (68. Brigade, 23. Division). Die 11th Northumberland Fusiliers nahmen an der Schlacht von Passchendaele 1917 teil. Am 12. Oktober übernahmen sie in der Nähe von Reutel die Frontlinie von der 13th Durham Light Infantry. Am nächsten Tag wurde die A-Kompanie schwer beschossen, und am 14. Oktober ereilte die C-Kompanie das gleiche Schicksal. Am 17. November 2021 wurde Joseph Patrickson, der zuvor als vermisst galt und auf dem Tyne Cot Memorial verewigt ist, auf dem Tyne Cot Cemetery beigesetzt.

Dateien 1

Quellen 4

Ancestry
https://www.ancestry.co.uk/
Verwendete Quellen
CWGC
https://www.cwgc.org/find-records/find-war-dead/casualty-details/1636289/joseph-patrickson/
Verwendete Quellen
The Long, Long Trail
https://www.longlongtrail.co.uk/
Verwendete Quellen
War Diary 11th Bn. Northumberland Fusiliers
https://www.nmarchive.com/
Verwendete Quellen