Is Passchendaele part of your family history?

Egal wie beeindruckend ein Besuch des CWGC Tyne Cot Cemetery, des deutschen Militärfriedhofs in Langemark oder eines der zahlreichen anderen Friedhöfe oder Monumente ist – oft findet man dort nur den gesuchten Namen vor. Mit ‘The Passchendaele Archives’ will das MMP1917 diesen Namen ein Gesicht geben und die Geschichten dahinter erzählen. Mit Hilfe von Fotos und familiären und militärischen Informationen nimmt das persönliche Dossier Form an. Um ein Teil von ‘The Passendaele Archives’ zu werden, wird ein Dossier eröffnet, falls ein Foto vorhanden ist und falls Ihr Familienmitglied vom 12. Juli bis 15. November 1917 in der Schlacht um Passendale sein Leben gelassen hat. Dies heißt jedoch nicht, dass keine Suche nach Personen möglich ist, von denen kein Foto vorhanden ist oder welche ihr Leben in einem anderen Zeitraum in dieser Region verloren haben. 

 

 

Karen Derycke, Simon Augustyn und Lee Ingelbrecht sind die treibenden Kräfte bei diesem Projekt. Historiker Karen Derycke und Simon Augustyn sind für die Forschung der Gefallenen zuständig. Lee Ingelbrecht bietet, durch seine Ausbildung in Landschaftsentwicklung, kartografische Unterstützung. 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Wissenszentrum

Ieperstraat 1

B-8980 Zonnebeke

T 051 77 04 41

E-mail

 

  

Suchen

Entdecken Sie das Gesicht und die Geschichte der Männer, die während der Schlacht von Passchendaele gefallen sind.